Akupressur-Ring

Uraltes Wissen:

Die Handakupressur basiert auf dem alten Wissen eines Mönches, der vor 450 Jahren herausfand, dass Schmerzen durch Stimulation bestimmter Punkte an den Händen (und Füssen) aufgelöst werden können.

An Händen und Füssen befinden sich Akupressurpunkte, die über die Energielinien des Körpers (Meridiane) Verbindung zu allen Organen haben. Nach der asiatischen Erfahrungsheilkunde werden durch Massage der Finger mit dem Massagering diese energetischen Punkte stimuliert, für mehr allgemeines Wohlbefinden.

 

Mögliche Wirkungsweise bei regelmässiger Anwendung:

  •     positive Stimulation der Akupressurpunkte an Händen
  •     Durchblutung der Finger
  •     gibt bewegliche Finger
  •     Geheimtip für Musiker

Anwendung:

Bewegen Sie den Massagering an jedem Finger und an allen Zehen mehrmals mit leichtem Druck auf und ab. Das können Sie bequem nebenher im Büro, am Computer, Telefon und auch nebem dem Fernsehen tun, so oft Sie wollen.

 

Weitere interessante Informationen über die Wirksamkeit des Akupressurrings dürfen laut Heilmittelverordnungsgesetz ohne schulmedizinische wissenschaftliche Beläge hier nicht ausgeschrieben werden.


 

 
 
© 2011 shaktimattan.de - developed by creative.ba | web development